....besuchen Sie mich auf meiner facebookseite      oder mein Profil bei jazzygate logo oc5

 

was-bleibt-auf-Acryl

 

Drei lange Blicke _ _ _ auf die Welt

 

unter diesem poetischen Titel fassen Manuele Klein , Detlev Weigand und Eberhard Zummach ihre Positionen in der Galerie Seidel vom 12.10. bis ....zusammen.

 

Blick 1
Manuele Kleins Bildinstallationen beschäftigen sich mit den Grundregeln des menschlichen Zusammenlebens und der vielschichtigen Beeinflussung durch Wahrnehmung und Erinnerungen.

 

Blick 2
Detlev Weigands Installation und Assemblagen steuern mit ihrem grenzenlosen Existenzialismus auf menschliche Abgründe zu in denen sie von einem doppelgründigen Humor aufgefangen werden. Wer jetzt noch lacht, hat wohl möglich etwas verstanden.

 

Blick 3
"Ohne Balance in der Natur sind wir verloren!" So kennzeichnet der Kölner Künstler Eberhard Zummach die Kernaussage seiner Werke.

 

Vernissage: Freitag 12.10.2018 um 19.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 13.10 - 10.11. 2018
Öffnungszeiten: Di - Fr von 14.00 - 19.00 Uhr und Sa von 12.00 - 13.00 Uhr

icon info Ausstellungsfolder (PDF-Datei, 345 KB)

 

Galerie Seidel
Gladbacher Strasse 49
50672 Köln

icon www galerie-seidel.cologne

street-art-kolumbienPhotoszene Festival 2018 im Bürgerhaus Stollwerck

 

SICHTEN SCHICHTEN BELICHTEN 


Vom 6. Sept. bis 7. Oktober 2018 stellen im Großen Treppenhaus des Stollwerck aus:
Andreas Helweg, Manuele Klein, Sonja Lang, Susanne Pareike, Georg Witteler, Kit Wong

Vernissage am Donnerstag, 6. Sept. um 17:00 Uhr

 

Fotografie changierend zwischen konkreten und abstrakten Sichtweisen:
Sechs Künstler zeigen individuelle Positionen der Fotografie.

 

Photoszene Weekend 28.9.-30.9., Fr.16-22 Uhr, Sa, So 11-19 Uhr
Bürgerhaus Stollwerk, Großes Treppenhaus, 1. bis 5. Etage und Atelier 506,
Dreikönigenstraße 23, 50678 Köln-Südstadt

 

icon www www.susannepareike.de/photoszene2018/

icon info Flyer Photoszene Festival 2018

icon info Auszug des Artikels aus der Kölnischen Rundschau

 



Korrespondenzen

 

KORRESPONDENZen in ROT

 

Kulturbahnhof Overath * Bahnhofplatz 5
Vernissage: Freitag, 28.September, 19.30 Uhr
Finissage: Mittwoch, 3. Oktober,  17.00 Uhr

 

icon info Einladungsflyer als PDF-Datei (872 KB)

 

 

 

sowohl-als-auchSOWOHL ALS AUCH

 

Gruppe : ZWEIFELLOS : 


VHS BERGISCH GLADBACH

Buchmühlenstrasse 12
 
Vernissage: Dienstag. 28. August 2018, 19.00 Uhr

 

icon info Einladungsflyer als PDF-Datei (450 KB)

 

 

 

 

 

kunst im fluss 2018Kunst im Fluss 2018

 

Die Aktion "Kunst im Fluss 2018" dauert vom 10.6. bis 2. 9. 2018 an den Ufern der Olef in Schleiden und am Zusammenfluss von Urft und Olef in Gemünd zum Thema MENSCHENBILDER.

 

In Gemünd wird die Ausstellungseröffnung Kunst im Fluss am Sonntag, den 10. Juni um 16.30 Uhr in Gemünd „Am Plan" gefeiert.

 

KunstForumEifel
icon www www.kunstforumeifel-gemuend.de/

 



marokko-2018

 

Trugbild oder Täuschung

 

Galerie Seidel Köln präsentiert eine Ausstellung „TRUGBILD ODER TÄUSCHUNG" mit 22 plus 1 Künstler Igor Chepikov, Andre Elbing, Ria Gerth, Janna Grak, Roswitha Heckmann, Christine Kaul, Manuele Klein, Ruth Knecht, Konstantin Nemerov, Werner  Neumann, Kerstin Nieke, Koken Nomura, Dietmar Paetzold, Michael Schulz, Tatiana Stroganova, Dini Thomsen, Hans-Peter Trampert, Martje Verhoeven, Maxim Wakultschik, Detlev Weigand, Martin Winterfeld, Eberhard Zummach, Odo Rumpf

 

Vernissage: Freitag, den 25.05.2018 um 19:00 Uhr.
Ausstellungsdauer: 26.05.2018 – 29.06.2018
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 14:00 bis 19:00 Uhr und Samstag von 12.00 bis 15.00 Uhr

 

Galerie Seidel Köln

Gladbacher Str. 49
50672 Köln



icon info Einladungsflyer als PDF-Datei mit Anfahrtsbeschreibung (870 KB)

icon www http://www.galerie-seidel.cologne/

 

 

kunstroute ehrenfeldKunstroute Ehrenfeld

 

jazzygate - fineart gallery
Kunstraum Kampfkunsthalle
Vogelsanger Strasse 162 ( Hinterhof )
50823 Köln
www.jazzygate.com

 

5. und 6. Mai
Samstag von 12.00 - 20.00 Uhr
Sonntag von 12.00 - 18.00 Uhr


icon info https://kunstroute-ehrenfeld.com

 

 

 

 

Frage-der-Perspektive

 

„Alles eine Frage der Perspektive“

 

Vernissage: Freitag, 23.02.2018 um 20:00 Uhr
Künstlertreff Eesdron,
Gronewaldstraße 94
41836 Hückelhoven-Millich

 

Am Freitag, dem 23.02.2018 um 20:00 Uhr lädt der Künstlertreff/Galerie Eesdron nach einer einjährigen Pause erneut Künstler, Kunstliebhaber und Interessierte ganz herzlich zur aktuellen Vernissage mit den Künstler/in
Manuele Klein und Detlev Weigand aus Engelskirchen ein.
Beide haben viele gemeinsame Projekte, Arbeiten und Ausstellungen zu Themen auf die Beine gestellt, die hinter die Äußerlichkeiten blicken. Ihre Themen fragen nach Tiefe, nach der Sinnhaftigkeit und dem Urgrund der Existenz, des Glaubens, des Verhaltens. Das hat ihnen viel Aufmerksamkeit und Anerkennung eingebracht, so dass sie wichtige Veranstaltungen mit ihrem künstlerischen Diskurs bereichern konnten.
Nicht nur Malerei, Assemblage, Collage oder Fotografie umspannt das Spektrum, auch Performance und Klangkunst machen das Repertoire aus. Schön, das die Beiden nun den Auftakt für das Kunstjahr 2018 im Eesdron gestalten. Unter dem Titel „Alles eine Frage der Perspektive" stellen sie im Millicher Studio des verstorbenen Künstlers Hans-Peter Trampert aus, dessen Werke mit den ihren zu einem Dialog zusammengebracht werden. Genau die Frage der Perspektive hat auch Trampert immer wieder mit seinen Arbeiten- Vexierbildern, die die Perspektive in Frage stellen und die Wahrnehmung verwirren, gestellt.

 

Die Ausstellung bleibt bis zum 25.03.2018 nach Absprache zu besichtigen.

 

Künstlertreff Eesdron,
Gronewaldstraße 94
41836 Hückelhoven-Millich
https://www.facebook.com/Eesdron/
Tel: 02433-904734

 

 

Streetart

 

........Streetart in Kolumbien 2017............................................. 

 

Liebe Kunstfreunde /innen,
ich lade Sie / Euch sehr herzlich im Namen von "jazzygate" in die Räumlichkeiten von Köln Design Bunker K101, Körnerstrasse 101
in 50823 Köln ein.
 
Köln Design zeigt Street Photography und Kunst
 
Ich werde zu folgenden Zeiten vor Ort sein:
Montag, Freitag von 15 - 18 Uhr
und Sonntag von 14 - 17 Uhr

 

 

 

PassagenBald ist es wieder soweit: Vom 15.-21. Januar findet in Köln die größte deutsche Designveranstaltung statt, die PASSAGEN. Auch in diesem Jahr gibt es wieder mehr als 200 Aussteller, zu denen ca. 150.000 Besucher erwartet werden.
 
Wir sind beim 'Design Parcours Ehrenfeld' im Bunker k101 in Köln-Ehrenfeld vor Ort und präsentieren unter der Flagge von KölnDesign eine Auswahl unserer Kunstfotografien sowie einige spannende Objekte von folgenden Künstlern:
Andreas Helweg
A. Meiners-Heithausen
Georg Witteler
Kit Wong
Manuele Klein
Susanne Pareike
Hier noch einmal alle wichtigen Daten im Überblick:
 

 

 

 

 

Wann: 15.-21. Januar 2018,
Mo-Sa: 14:00 - 21:00 Uhr, So: 14:00 - 17:00 Uhr
Wo: Bunker k101, Körnerstr. 101, Köln-Ehrenfeld
Flyer zum Programm (KölnDesign Nr. 85-88)

 

Passagen banner 
https://jazzygate.com/de/passagen-2018
 
Mit herzlichen Grüßen
Manuele Klein
www.manueleklein.de


 

Madam-Empera-RoesratherKuenstler37. AUSSTELLUNG RÖSRATHER KÜNSTLER

SCHLOSS EULENBROICH
3.- 12.11.2017
Vernissage: 03.11.2017 um 19.30 Uhr
Finissage: 12.11.2017 um 15:00 Uhr

 

Der Ausstellungskatalog als PDF-Dstei (3,1 MB) pdf Kopie

 

Wir nutzen Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu auf unserer Datenschutzerklärung.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk