plakat offenes atelierOffene Ateliers Oberberg

 

Oberstaatskünstler:
Manuele Klein
Detlev Weigand
Maria Schätzmüller - Lukas

 

OFFENE ATELIERS OBERBERG 14. und 15. Oktober 2017
Online-Galerie: www.engelsart.de/offene-Ateliers

 

klangperformance

 

Klangperformance am 1. Oktober

 

zur Eröffnung der Ausstellung "gestochen scharf" im KunstForumEifel - Gemünd um 15 Uhr:
 
"Gressler/Weigand und die wohltemperierten Gongs featuring EManuele"
 
Hans Gressler: Gongs und Percussion
Detlev Weigand: Modularsynth, Gongs und Percussion
EManuele: Synth und Percussion
 
Das erweiterte Duo eröffnet jedem, der sich darauf einlässt, eine neue Welt aus Klängen, ungeahnten recht mysteriösen Tönen, die sich im Kopf zu ungewöhnlichen Bildern formen.

 

 

 

Projekt

 

Wandel 3 Odonien Köln

Köln Hornstrasse
19.September - 23.September

 

wandel 1 neu

wandel 2 neu

 

 

Ausstellung im Stadttheater Gummersbach


8. September - 31. Oktober
zu dem Projekt ist ein Buch entstanden
Vernissage: 8.9.2017 um 19.00 Uhr

 

martin luther

luther1luther2

 

 

 

Kunst-im-FlussKUNST IM FLUSS ....ein Sommerstück


Kunst an den Ufern von Urft und Olef
53937 Schleiden - Gemünd
KunstForumEifel
9. Juli - 25. September 2017

 

 

 

 

nowogard

 55. Ausstellung im TBG Bergisch Gladbach 


Pleinair
Nowogard 2017
Nowogardzki Dom Kultury und Ars Porta internationale e.V.
7. Juli - 16. Juli 2017

 

 

 

 

 

aRToRT2aRToRT


AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG AdK
am Montag, den 26. Juni 2017
 
AUSSTELLUNGSDAUER
bis zum 7.Oktober 2017

 

 

 

 

TIERISCH GUT 

 

Bilder von Mensch und Tier
18. Juni - 26. August 2017
53937 Schleiden - Gemünd
KunstForumEifel

 

Tierisch-gut-Arsamas

 

 

 

 

Oberstaats Künster - Atelier offen!

 

atelieroffenpicLiebe Freunde, liebe Kunstinteressierte!
Herzliche Einladung ins Atelier Oberstaat!

 

An jedem 2. Sonntag im Monat öffnen wir unser Atelier von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr für interessierte Besucher und präsentieren mit Künstlern aus den Sparten Musik, Literatur und Kunst ein abwechslungsreiches Programm.

 

Wir freuen uns über das Programm am 14. Juni 2015:

Es werden nicht nur neue Arbeiten von Manuele Klein + Detlev Weigand, sondern zusätzlich ein paar ausgesuchte Arbeiten der Künstlerin Erika Zeh zusehen sein.

 

Gerd J.Pohl - Schauspieler, Puppenspieler, Rezitator - Leiter des Puppenpavillons in Bensberg liest "Der Clown", eine Erzählung zu einer Radierung von Sieger Köder Beginn: 15.00 Uhr

Im Anschluss spielen "Gressler/Weigand und die wohltemperierten Gongs" aus ihrem neuen Programm mit improvisierten Elektrosounds Beginn: ca. 16.00 Uhr

 

Die Veranstaltungen sind kostenlos, es wird lediglich ein kleiner Betrag für Buffet und Getränke erhoben.

Ausserdem bieten wir auf Anfrage Führungen ,Vorträge sowie Workshops für kunstinteressierte Menschen, ob Groß oder Klein.

Bitte sprechen Sie uns diesbezüglich an.

 

Wir freuen uns Sie / Euch in unserem Atelier begrüßen zu dürfen !

 

Herzlichst

Manuele Klein & Detlev Weigand

Oberstaat 13

51766 Engelskirchen

 

atelieroffen2 thbatelieroffen1 thb

 

 

1-1-Wahrnehmung-ILiebe Freunde und Besucher von „Kunst im TechnologiePark“,

wir laden Sie ganz herzlich zur Eröffnung unserer 48. Ausstellung am Montag, den 23. März um 19.30 h in den TechnologiePark ein.

Die Künstlerinnen und Künstler des Atelierhauses A24 und einige ihrer Künstlerfreunde zeigen Bilder, Skulpturen und Installationen

zum Thema BLINDER FLECK.

Einen umfangreichen und informativen Katalog zum Thema finden Sie unter dem link: "Blinder Fleck" online Katalog

 

 image003

 

Blinder Fleck – auseinander setzen mit sich selbst ............ wo liegt der eigene blinde Fleck .......... was will ........was kann man ....... nicht an sich selbst sehen ........oder verändern ........ oder aufdecken ...... was verändert sich ....... durch das aufdecken ........ oder was hält einen davon ab ..... ist es reiner Egoismus .......... Angst vor Veränderungen .......... Angst etwas wahr zu nehmen ...... was Veränderungen birgt ....... Furcht vor Klarheit ....... ist es eine gewollte verdeckte Lüge .......... was wäre wenn ALLE klar sehen ....... klar denken.......wäre es eine Einheit ....... Respekt vor JEDERFRAU …. JEDERMANN ........ die tiefe Wahrheit des Lebens ........ Leben als Quell der Freiheit, der Einigkeit und des Friedens ....... der vollkommenen Harmonie

 

Manuele Klein

 

 

KUNST TUT GUT

 

Herzliche Einladung in die Villa Zanders


Vernissage:
Mittwoch, den 12.November 19.30 Uhr

 

Versteigerung:
Freitag, den 21. November 
Einlass: 18.30 Uhr

 

 Hier gibt es den Folder zur Ausstellung:

 Folder-Kunst-tut-gut1

 

 

Wir nutzen Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu auf unserer Datenschutzerklärung.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk